Gamescom 2011 – Besucher Ansturm am Samstag

Ich hatte ja Glück als einer der relativ wenigen Branchenzugehörigen schon vorab am Mittwoch auf die Gamescom 2011 zu dürfen. Dieses Glück hatten die Besucher am gestrigen Samstag wohl nicht. Wer unter der Woche arbeiten musste, aber trotzdem auf die Gamescom wollte, musste seine Planungen zwangsläufig auf den Samstag legen. Der Sonntag wurde von den Veranstaltern der Gamescom nämlich als „Familientag“ deklariert. Doch schnell zeigte sich heute, dass in wenigen Stunden nichts mehr gehen wird.

Irgendwann ging nichts mehr…

Ab etwa 14 Uhr schloss die Gamescom die Türen und ließ keine Besucher mehr hinein. Grund dafür war ein neuer Besucher Rekord (etwa 60.000 Besucher nach nur zwei Stunden). Die Veranstalter hätten nicht gedacht, dass es so viele Spiele verrückte werden. Erst am Nachmittag normalisierte sich der Betrieb wieder einigermaßen.

Hinterlasse einen Kommentar