Mac-App: Time Out

Auf der Suche nach einem sinnvollen Programm, dass mir beim Management meiner Lernzeit hilft, bin ich auf Time Out gestoßen. Diese App wird von der Firma Dejal angeboten und ist in seiner derzeitigen Version Freeware.

Es lässt sich frei konfigurieren, wie lange man arbeiten möchte. Nach dieser Zeit wird der  Bildschirm gedimmt und ein “Time Out” eingeblendet, sowie ein Balken, der die verbleibende Pause anzeigt. Leider stoppt der Timer, wenn das Macbook in den Stand-by-Zustand wechselt, weshalb man diesen ausschalten sollte. Von der Länge der Pausen bis hin zur Stärke der Dimmung oder des Einspielen eines Sounds bei Pausenbeginn, lässt sich alles konfigurieren.

Fazit:

Aufgrund der Tatsache, dass die App kostenlos ist, sollte man ruhig einmal einen Blick darauf werfen. Ob sich die eigene Produktivität dadurch steigern lässt, wird die Zeit zeigen. Ich denke, dass das Programm vorwiegend für Arbeiten, die man direkt am Notebook ausführt, geeignet ist. Für alles andere ist es aber dennoch ein Versuch wert.

Hinterlasse einen Kommentar