Office 2010 Student für Studenten

In der Office 2010 Student Version sind natürlich Word, Excel und Powerpoint enthalten. Zudem gibt es OneNote, Outlook Access, Infopath und Communicator. Darüber hinaus gibt es die Neuerung der WebApps. Hierdurch besteht für den Anwender die Möglichkeit, Dokumente online zu speichern und sie von überall einzusehen und auch zu bearbeiten. Dies ist durch die unterschiedlichsten Geräte, u.a. auch mit dem Smartphone, möglich. Die Office 2010 Student für Studenten ist beispielsweise bei Amazon für rund 95 Euro erhältlich. Daneben gibt es direkt bei Microsoft derzeit eine Sonderaktion für Studenten. Hier wird Office 2010 Student für 69 Euro angeboten. Mit der Hochschul-E-Mailadresse meldet man sich hier einfach an, es wird geprüft ob man zugangsberechtigt ist und kann dann sofort bestellen.

Die Lizenz gilt für drei Rechner in einem Haushalt. Dabei kann man die Lizenz nicht nur für feststehende Computer nutzen, sondern auch für einen Laptop. Wichtig ist in diesem Zusammenhang zu wissen, dass die Version „Office 2010 Student“ wirklich nur von Studenten gekauft werden kann. Verwirrung gibt es nämlich immer wieder bei der Version „Home & Student“. Diese kann von jedem gekauft werden, darf aber wie die Office 2010 Student Version nicht kommerziell genutzt werden. Auch die Home & Student Version kann auf drei Rechnern in einem Haushalt installiert werden.

1 Kommentar

  1. Martin Schmidt sagt:

    Interessant finde ich übrigens auch, dass die Home & Student-Version von Office 2010 ca. 40 Euro mehr kostet, aber deutlich weniger Inhalt bietet. Natürlich kann man diese Variante aber auch kaufen, wenn man kein Student ist.

    Für Studenten und Lehrkräfte ist die beste Lösung natürlich MS Office University 2010, was zum derzeitigen Preis von ca. 79 Euro (die Aktion von MS ist ja leider schon vorbei) die komplette Office-Suite inklusive 90-tägigem Support bietet.

Hinterlasse einen Kommentar

Facebook