Party, Sex, Saufen – Spring Break in Europa

Wer denkt, nur amerikanische Studenten können während ihrer “Spring Break” exzessive Partys am heißen Sandstrand zelebrieren, der irrt. Denn auch feierwütige Studenten, die in Good Old Europe büffeln, haben die Möglichkeit in den Genuss dieses Events kommen, ohne jedoch über den großen Teich fliegen zu müssen. Der Grund: Letztes Jahr fand die erste offizielle Spring Break Europe-Party im italienischen Lignano statt, bei der rund 5000 Studenten aus Österreich und Deutschland die Adriaküste zum Kochen brachten. Bier statt BWL, feiern statt Formeln lautete die Devise. Das Event kam so gut an, dass die österreichischen Veranstalter in 2009 den Siegeszug der heißen Studentenparty fortsetzen wollen; dieses Mal vom 21. bis 24. Mai und vom 29./20 Mai bis 1. Juni in der kroatischen Küstenstadt Umag. Wer also Blut bzw. Bier geleckt hat und auf heiße Studentinnen mit Ösi-Dialekt steht, sollte sich unter www.springbreakeurope.at noch schnell weitere Infos oder sogar eine Karte holen (und nach der Party für uni-blog.info berichten) ;-).

12 Kommentare

  1. Frank sagt:

    WIe geil ist das eigentlich? Ich wusste gar nicht, dass es soetwas in Europa gibt! Wenn man mal bedenkt, was da in den USA jedes Jahr abgeht, dann kanns ja nur ne Hammer Veranstaltung werden!

  2. Domenic sagt:

    Auf jeden Fall interessant, obwohl ich unbedingt einmal in die USA zum Spring Break möchte. Das ist einfach ein Muss für mich, aber das europäische Spring Break werde ich mir auch einmal ansehen. ;-)

  3. Frank sagt:

    Ich hatte mir das auch immer vorgenommen, mal in die USA zum Spring Break zu fahren. Nur ist das lustige ja, dass die in der Regel nach Mexiko oder in die Karibik fahren um das zu feiern. Sehr beliebt ist zum Beispiel Cancun in Mexiko, nur ist das derzeit halt leicht gefährlich auf Grund der Drogenkriege. Interessieren tut das natürlich keinen ;) Hier mal ein Link zum Spring Break in den USA: http://www.springbreak.com/Spring_Break_Destinations/Spring_Break_Destinations.htm

  4. Domenic sagt:

    Also ich würde auf keine Party gehen bei der mein Leben auf dem Spiel stehen würde. Aber kann ja jeder so handhaben wie er mag. ;)

  5. gentle.rocker sagt:

    na großartig – genau das Richtige, um sich nach mehr oder weniger erfolgreichem Bulimie-Lernen das Hirn wegzusaufen!

  6. draingirl sagt:

    Spring Break Party
    das fand ich schon immer die hohlste Veranstaltung der Welt,voll von Spießern, die sich fern der Heimat benehmen können wie die letzten Dummbatzen
    nein danke

  7. fabi sagt:

    is dieses jahr in lignano dann nix los oder wie?

  8. Jochen sagt:

    Hallo Fabi.
    Der (offizielle) Spring Break Europe-Veranstalter “Splashline” organisiert dieses Jahr in Kroatien (genauer in Rovinj, Umag ist inzwischen AUSGEBUCHT!). In Lignano findet also kein Spring Break des obigen Veranstalters mehr statt. Dass einige Studenten dennoch in Lignano feiern, ist jedoch nicht ausgeschlossen.

  9. alex sagt:

    aber eine größerer party findet zu dieser zeit in lignano also nicht statt oder wie?

  10. Jochen sagt:

    Googelt man, so findet man für Spring Break 2009 in Lignano nichts konkretes! Wenn ihr aber sicher gehen wollt, fragt bei der italienischen Tourismuszentrale an: http://www.enit-italia.de/
    Gruß

  11. Jacky sagt:

    also ich war letztes wochenende am spring break reunion und das war einfach nur eine frechheit. unter tags war überhaupt nichts los. es waren ca. 25 leute bei der beacharea und von partyspielen keine spur. also mir is das einfach nur so vorkommen, als würden die leute unter tags einfach nur drauf warten, dass irgendwas passiert…

    am abend war das ganze aber auch nicht viel besser. bis die “party” mal in schwung kommen is, hats voll lang gedauert und um 2 waren aber nur noch ur wenige leute unterwegs. ab 5 hast das dann sowieso komplett vergessen können – keine musik mehr, keine bars mehr geöffnet. also ich hab mir da echt mehr erwartet und mit dem original aus den usa kann das definitiv nicht mithalten. hab mich echt auf ein geiles party-we gefreut, aber jetzt bin ich einfach nur enttäuscht davon und werd da sicher nie mehr hinfahren…

  12. Partypeople sagt:

    Wir waren dieses Jahr da und es war wirklich Hammer! Sonne, Akohol und Weiber ohne Ende! Muss man mal erlebt haben…

Hinterlasse einen Kommentar