Programme im App Store umtauschen

Was kaum einer weiß: Grundsätzlich ist es möglich, iPhone und / oder iPad Apps nach dem Kauf umzutauschen bzw. zurückzugeben und erhält dafür sein Geld zurück. Zwar wird in Apple‘s App Store AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen) darauf hingewiesen, das Apps nach dem Kauf nicht umgetauscht werden können, doch zeigt sich Apple diesbezüglich stets kulant.

Sollte eine App nicht das Versprechen, was im Artikeltext angepriesen wurde, können Apps einfach über iTunes gemeldet und rückerstattet werden. Um eine App zurückzugeben muss man zunächst iTunes starten, sich dann in das iTunes Konto einloggen und schließlich im Kauf-Verlauf den Artikel heraussuchen. Jetzt muss man den entsprechenden Warenkorb nur noch öffnen und findet einen Menüpunkt „Zurückgeben“. Dort wählt man dann die Reklamation aus, gibt eine Begründung ein und äußert den Wunsch auf Rückerstattung. In der Regel erhält man in etwa 24 Stunden eine Antwort vom Apple Support, dass der Kauf rückgängig gemacht wurde. Jedoch sei dies eine einmalige Ausnahme *lach*.

Apps können grundsätzlich bis zu 90 Tage nach dem Kauf zurückgegeben werden. Jedoch braucht Apple sich nicht all zu vielen Sorgen machen, schließlich findet man die Rückgabe Option nicht auf Anhieb und muss schon eine Weile danach suchen.

Trotzdem ist die Rückgabe Funktion eine gute Sache. Ich selbst hab mich nicht selten über Apps mit Fehlern, Unwahrheiten im Angebotstext oder aber auch über Apps die doppelt abgerechnet wurden geärgert.

B_728x90_Apple_iPad2

Hinterlasse einen Kommentar

Facebook