Selbstständigkeit neben dem Studium

Ein Vollzeitstudium beansprucht bekannter weiße sehr viel Zeit. Da bleibt kaum noch Zeit über, um nebenbei einem kleinen Teilzeit- oder Aushilfsjob nachzugehen. Dennoch sind viele Studenten auf solche Jobs angewiesen, um sich das Studium zu finanzieren. Zwar entfallen bald die Studiengebühren in vielen Bundesländern, doch muss auch der Lebensunterhalt eines Studenten irgendwie finanziert werden. Wenn man nicht unbedingt spendable Eltern hat, muss man das im Zweifelsfall selbst übernehmen.

Doch ist es möglich neben dem Studium nicht nur einen Aushilfsjob zu haben sondern einem „Vollzeit“ Gewerbe auf selbstständiger Basis nachzugehen? Im Prinzip gibt es viele Möglichkeiten wie so etwas entstehen kann: Das Internet ebnet Studenten neue Möglichkeiten, sich den Lebensunterhalt selbst zu verdienen. Dies kann von Programmierarbeiten, Designerstellung, Texterstellung, PC Reparaturen, Copy & Paste Jobs in Redaktionen bis hin zum Betreiben eigener Webseiten gehen. Auch kann unter Umständen ein Einstieg in den elterlichen Betrieb erfolgen.

Doch kann man sich auf zwei „Fulltime Jobs“ überhaupt konzentrieren? Diese Frage ist nicht einfach zu beantworten und kann letztlich nur von einem Selbst entschieden werden. Man muss wie immer im Leben alles abwägen und sich seine eigenen Prioritäten setzen. Solange das Studium nicht unter der Arbeit leidet, ist durchaus beides möglich.

Hinterlasse einen Kommentar

Facebook