Springbreak in Europa 2011

Mit dem Springbreak in Europa kommt auch in diesem Jahr der amerikanische Traum ein Stückchen näher. Spring Break Europe das heißt in diesem Jahr: 3 Partyzüge, 100 Partybusse, 2 Hit Spots, 5 Partynächte, 4 Tage voller Sonne, Party, Flirten und mehr und das im kroatischen Rovinj. Inzwischen ist die Kultveranstaltung ausgebucht, denn mehr als 10.000 deutsche und österreichische Studenten feiern die Party des Jahrs, die an die amerikanische Tradition des Spring Breaks angelehnt ist. Vom 2. bis 5. Juni geht in Rovinj die Party ab, der alle Teilnehmern die schnell genug gebucht haben, bereits entgegen fiebern.
Die drei Partyzüge starten in Amsterdam, Hamburg und Wien und mehr als 100 Partybusse bringen die Feierwütigen nach Kroatien. Das Lineup mit David Guetta und Culcha Candela – live am Strand!!! – klingt vielversprechend. Nicht fehlen darf eine echte Strandparty mit Mickie Krause. Daneben werden an den fünf Tagen Stars wie Darius & Finlay, R.I.O., Seaside Clubbers, Rebe Rodrigezz und DJ Rudi MC die Stimmung aufheizen. Ein besonderes Highlight ist das Partyschiff Cruise Missile Croatia, dass jeden Tag an den Spring Break Spots anlegt.

Wie beim Vorbild in den USA heißt es also feiern, feiern, feiern und da dürfen natürlich Events wie ein Wet T-Shirt Contest, das Creazy Wedding, der die Wahl zum Mr. & Miss Spring Break Europa nicht fehlen. Springbreak in Europa – das ist der Trend – Mallorca war gestern.

1 Kommentar

  1. Tom sagt:

    Hey in Internet Explorer 7 sieht dein Seiten Design irgendwie seltsam aus.

Hinterlasse einen Kommentar