UMTS-Flatrate Tarife für Studenten

Als Student hat man in den verschiedensten Bereichen Vorteile und man kann so einige Euro im Monat sparen. Dies ist nicht nur im Kino, bei öffentlichen Verkehrsmitteln oder im Museum der Fall, nein auch bei der UMTS-Flatrate lässt sich gutes Geld sparen. Um diese Rabatte in Anspruch zu nehmen, lohnt eine gründliche Recherche vor Vertragsabschluss, die in der heutigen Zeit, dank den verschiedensten Vergleichsportalen im Internet, in nur wenigen Minuten zu machen ist und man wird schnell auf die verschiedenen „Studenten-Tarife“ aufmerksam. Neben den großen Mobilfunkanbietern wie der Telekom mit T-Mobile oder Vodafone, gewähren auch verschiedene Reseller, mittlerweile, Studenten-Rabatte.
Die drei interessantesten Studenten-UMTS-Angebote will ich euch heute einmal kurz und knapp vorstellen.


O2 Surfstick

Der in München ansässige Mobilfunknetzbetreiber O2 hat viel auf den neuen mobilen Internet-Bereich des Mobilfunkmarktes gesetzt, dies merkt man nicht nur am sehr gut ausgebauten Mobilfunknetz, sondern auch an den zahlreichen laufenden Werbekampagnen in Print- und Webmedien, sowie im Fernsehen. Die Preise für die Datentarife des Anbieters sind sehr interessant und dies auch für Studenten. Wir bekommen die mobiles Internet Flatrate „O2 Active Data mit Internet-Pack-L“ nämlich zum monatlichen Preis von 20€, zusätzlich besteht die Möglichkeit den Tarif erst einmal einen Monat, völlig unverbindlich, zu testen. Bei der Bestellung im Internet spart man sogar noch einmal einmalige 25€, die Anschlussgebühr. -> www.o2.de

MoobiCent mobileDSL YoungFlat

MoobiCent ist einer der oben angesprochenen Mobilfunk-Reseller und vertreibt UMTS-Flatrates im Handynetz von Vodafone. Die mobileDSL YoungFlat richtet sich an alle 18- bis 25-Jährigen und Studenten bis 30 und kostet lediglich 19,95€ im Monat. Sollte die nötige Hardware noch nicht vorhanden sein, fallen für den UMTS Stick nochmal einmalige 49€ an. Die Vertragslaufzeit bei MoobiCent beträgt 24 Monate. -> www.moobicent.de

Simply data

Simply ist ein weiterer Reseller, dieser vertreibt einen interessanten Tarif im Netz der Telekom. Hier gibt es zwar keine speziellen Studententarife, das Angebot ist allerdings auch so sehr interessant! Für 19,95€ im Monat bekommt man hier eine UMTS-Flatrate mit dem Datenvolumen von fünf Gigabyte bereit gestellt, der Surf-Stick kostet einmalig 49€. Auch hier beträgt die Vertragslaufzeit 24 Monate. -> simplytel.de

Fazit: 
In jedem Mobilfunknetz gibt es günstige, für Studenten geeignete, UMTS-Tarife, die das Immer-Und-Überall surfen zum kleinen Preis ermöglichen!

Gastbeitrag von Christian

5 Kommentare

  1. Maik sagt:

    Hi,

    meint ihr, mit einem Schülerausweis der Berufsschule bekomme ich diese günstigen Tarife auch?

    Greetz

    Maik

  2. loli sagt:

    wie ein schülerausweis?

  3. Markus sagt:

    Das mit dem Testen bei O2 finde ich eine tolle Sache. Da kann man zunächst schauen, ob für die geplanten Einsatzorte ausreichend Netzabdeckung besteht. Gerade in ländlichen Bereichen, erlebt man nach wie vor, dass kein Empfang da ist.

  4. Felix sagt:

    gibt es inzwischen neue Studenten-Rabatte für UMTS-Flatrates?

  5. Michel sagt:

    Hallo,
    stimmt es, dass o2 mittlerweile überhaupt keine studententarife mehr anbietet? weder umts noch der normale handyvertrag werden mehr vergünstigt, es gibt auch keine freisms mehr auf die gängigen von studenten gebuchten verträge. hoffe ihr könnt mir hier weiterhelfen und vielleicht einen anbieter nennen, der für studenten mal wirkliche vergünstigungen anbietet (bitte bloss kein vodafone, da hab ich persönlich schlechte erfahrungen gemacht). lg m.

Hinterlasse einen Kommentar

Facebook