Umweltfreundlich und kostengünstig – die Mitfahrzentrale

Über´s Wochenende nach Hause zu den Freunden, mal wieder die Oma besuchen oder einfach ein paar Städte in Deutschland auf einem Kurztrip näher kennenlernen. Junge Menschen haben viele Gründe durch die Weltgeschichte zu reisen und meist nur eine sehr knapp bemessene Urlaubskasse für solche Aktivitäten. Ebenso geht es natürlich auch viele älteren Menschen. Zu fliegen kommt gar nicht in Frage, mit der Bahn zu fahren kann heute sehr abenteuerlich sein und zudem noch sehr teuer. Tja und wenn das eigene Auto dann auch nicht vor der Tür steht, dann ist guter Rat teuer. Was  kann man tun? Keine Frage: die Mitfahrzentrale nutzen!

 

Aber nicht irgendeine. Unter www.drive2day.de treffen Mitfahrer und Fahrer aufeinander und können unkompliziert in Kontakt treten. Mitfahrer können kinderleicht über eine Maske nach Fahrten suchen, auf der anderen Seite können Fahrer ihre Routen ganz einfach anbieten. Es wartet auf der Webseite aber noch eine weitere Besonderheit: Bahnfahrer. Aufgrund zahlreicher Spezial-Tickets oder Bahncards sind Gruppenreisen meist wesentlich günstiger. Doch was wenn sich keine Gruppe findet? Dann können auf dieser Webseite einfach Menschen gesucht werden, die das identische Ziel haben. Man findet sich zusammen, reist zusammen, hat Spaß zusammen und spart zusammen. Zumal eine Mitgliedschaft bei dieser Mitfahrzentrale auch gleich kostenlos ist.

Bereits seit vielen Jahren vermittelt das Team hinter der Webseite Fahrten. Derzeit sind es mehr als 3 Millionen Fahrangebote und -gesuche, die veröffentlicht sind. Der jahrelange Erfolg spricht eine deutliche Sprache und ist nicht zu toppen.

 

Die Gründe, die für die Nutzung der Mitfahrzentrale sprechen sind sehr vielseitig. Man lernt viele neue Menschen unterwegs kennen, kann Kontakte, ja sogar Freundschaften, knüpfen. Nicht zuletzt ist es wesentlich günstiger und meist auch flexibler und einen großen Beitrag zum Umweltschutz leistet man auch noch. Wenn das nicht ausreichend Gründe dafür sind, sich unter www.mitfahren.de über das Angebot und die Möglichkeiten gemeinsam zu reisen zu informieren.

Hinterlasse einen Kommentar

Facebook