Warum die Schweiz so reich ist

Warum ist die Schweiz so reich?

Die Schweiz hat eine günstige geographische Lage. Sie liegt zwischen Deutschland, Österreich, Frankreich und Italien, was  durch die Verzollung viel Geld einbringt.

Die Schweiz ist ein Industrieland und die Wirtschaft ist sehr gut entwickelt. Auch aus der Wirtschaftskriese hat sich die Schweiz gut erholt.

Die direkte Demokratie und der Finanzföderalismus führen zu internem Steuerwettbewerb, was die Steuern unter Kontrolle der Bürger hält und damit die Staatsausgaben limitiert.

Die Schweiz hat sehr wenige Analphabeten. Sie besitzt ein hervorragendes Bildungssystem: Neun Jahre Schule ist Pflicht, die Schule ist für die Kinder sehr billig (Staat übernimmt den Grossteil), nach den 9 Jahren Schulpflicht gibt es diverse Weiterbildungsmöglichkeiten. Die Schweiz hat starke Universitäten (ETH Zürich/Lausanne, Universitäten Zürich/Basel/Genf/St. Gallen etc.), diese ziehen Technologiefirmen und Forschungslabors von Google, Yahoo, IBM usw. an.

In der Schweiz haben sich verschiedene Grosskonzerne in Bereichen wie Banken (UBS, CS, Julius Baer etc.), Versicherungen (Zürich, SwissLife, Swiss Re), Pharmaindustrie (Roche, Novartis), Nahrungsmittelindustrie (Nestlé), Schokolade (Linth, Barry Callebaut), Uhren (Rolex, Omega, IWC), Industrie (ABB, OC Oerlikon, Holcim), Med-&Biotech (Synthes, Syngenta, Nobel Biocare, Straumann etc.)

Die Schweiz hat eine hohe Lebensqualität, hochstehendes und perfekt funktionierendes öffentliches Verkehrssystems (Schweizer und Japaner fahren mit Abstand am meisten Bahn).

Ein Grund dafür ist sicher auch, dass sich die Schweiz aus Kriegen zurückhält und somit kein Geld an den Wiederaufbau oder an Reparaturen ausgeben muss.

Viele Arbeitsnehmer wie zum Beispiel deutsche Doktoren arbeiten in der Schweiz, weil sie hier mehr verdient. Das heisst, dass die Schweiz die Kosten der teuren Ausbildung der ausländischen Arbeitsnehmer nicht bezahlen muss, aber doch profitieren kann. In der Schweiz sind weniger als 4% Arbeitslos.

1 Kommentar

  1. Frank sagt:

    Der Artikel ist echt interessant und hilfreich!

Hinterlasse einen Kommentar