Bücher online verkaufen

Bücher online verkaufen

In Zeiten von e-Books, Amazon-Kindle und iPads, rücken Bücher immer weiter in den Hintergrund – und doch sind sie weiterhin beliebt und nicht wegzudenken. Wir alle kaufen Bücher, meistens auch für viel Geld. Nun kann man sich jedoch die Frage stellen: Brauche ich das Buch wirklich noch, nachdem ich es gelesen habe? Werde ich dieses Buch wirklich noch einmal lesen? Denn wenn man an dem Buch keinen emotionalen Wert hat, kann man es im Internet verkaufen.

Bücher online verkaufen? So geht’s!

Der Gang zu Auktionsplattformen wie Ebay ist jedoch meist der unnötig komplizierte Weg. Viele Anbieter haben sich auf gebrauchte Bücher spezialisiert und kaufen diese zu einem fairen Sofortkaufpreis an. Völlig unkompliziert ohne sich im Vorfeld über Aktionen den Kopf zu zerbrechen. Online gebrauchte Bücher verkaufen ist ganz einfach!

Wo kann ich meine Bücher online verkaufen?

Am einfachsten kann man seine Bücher online im Internet verkaufen. Hier gibt es zahlreiche Plattformen, die einem den Verkauf von Büchern stark erleichtern. Eine Liste mit den entsprechenden Anbietern folgt gleich noch. Wichtig ist es vor dem Verkauf einmal den Preis bei 2-3 Portalen zu vergleichen, denn diese können durchaus schwanken. Auf diese Art kann man seine Bücher jeweils zum besten Preis verlaufen und noch ein paar Euro mehr verdienen. So kann man aus einen gebrauchten Büchern das Maximum heraus holen.

Hier eine Liste von Verkaufsportalen:

  1. Momox.de
  2. Rebuy
  3. Amazon
  4. Cashfix
  5. Flip4New

Wie läuft der Verkauf ab?

Um seine Bücher online zu verkaufen, muss man nur bei den jeweiligen Portalen die ISBN-Nummer angeben und schon bekommt man den jeweiligen Preis für sein Buch angezeigt. Möchte man sein Buch dann zu diesem Preis verkaufen, kann man dies auf dem Portal angeben und es wird ein Verkaufskorb erstellt und gefüllt. Wenn man fertig ist, erfolgen alle weiteren Informationen zum Versand. Normalerweise wird dieser auch gleich von den Portalen übernommen.

Bücher online verkaufen 2

Das Geld bekommt man dann in der Regel nach einer Prüfung der Ware ausbezahlt. Das kann schon mal ein paar Tage dauern. Das Geld wird dann entweder überwiesen oder auf ein Paypal-Konto eingezahlt. Amazon bietet eine Besonderheit und ermöglicht beim Bücher Trade-in die Auszahlung in Amazon Sofortgutscheinen an. Diese werden im System vorgemerkt und nach dem Einsenden der Bücher um Kundenkonto gut geschrieben.

Warum sollte man seine Bücher verkaufen?

Es gibt keinen Grund dafür, alten Krempel auf Ewigkeiten aufzubewahren. Bücher entwickeln sich in der Regel irgendwann zum Staubfänger, nachdem sie ihren Zweck erfüllt haben. Daher ist es doch toll, dass es Lösungen gibt, wie man „Staubfänger“ wieder zu Geld machen kann. Außerdem gibt es auf der anderen Seite Menschen, die man mit einem gebrauchten aber dafür günstigerem Buch, glücklich machen kann. Anders sieht es vielleicht bei Fachliteratur aus. Hier sollte man wenigstens darüber nachdenken, ob man diese nicht während des weiteren Berufslebens nochmal braucht.

Ein Tipp noch zum Abschluss: Man kann im Internet natürlich nicht nur Bücher verkaufen, sondern auch günstig Bücher einkaufen. Gebrauchte Bücher und Mängelexemplare bieten da eine tolle Möglichkeit zum Geld sparen.

3 Kommentare

  1. Hans sagt:

    Ich denke es gibt wenig Re-Commerce Anbieter die man tatsächlich gar nicht empfehlen kann. Rebuy und Momox sind aus meiner Erfahrung uneingeschränkt empfehlenswert, für technische Produkte auch Flip4new. Überhaupt unterscheiden sich die meisten Re-Commerce Anbieter nur in Nuancen.

    Viele Grüße
    Hans

  2. Petra sagt:

    Es gibt sehr viele Anbieter von Ankaufsportalen.
    Wenn man wirklich nur Bücher verkaufen möchte, eignet sich auch mehrwegbuch.de. Da werden zwar nur Bücher angekauft, aber der Preis ist ziemlich fair.

  3. Ben-WingStudent sagt:

    Ich finde den Verkauf über Ankaufportale echt ne gute Idee, mir ist aber bei weiterer Recherche aufgefallen, dass es bereits super viele Ankäufer gibt, daraufhin bin ich auf bonavendi.de gestoßen … die ermitteln den Bestpreis für die Produkte und ich glaub dadurch lohnt es sich erst richtig! Vielleicht solltet ihr diese Möglichkeit noch in euren Liste mit aufnehmen!

Hinterlasse einen Kommentar

Facebook