Uniplaner für iPhone

Im Appstore von Apple findet man unter anderem die App “Uniplaner” für das iPhone oder das iPad. Wir wollen Euch die App kurz vorstellen und die Vorteile für den Studentenalltag aufzeigen. Die App entpuppt sich nämlich als praktisches Tool zur Organisation des Studiums.

Wie funktioniert die Uniplaner App für das iPhone?

Ein einfacher Stundenplan zeigt Dir immer, was als nächstes ansteht. So einfach funktioniert die Uniplaner App auch in der Praxis! Das Besondere ist wohl, dass die Funktionen speziell auf Studenten zugeschnitten wurden. So kann man beispielsweise auch A/B Wochen eintragen, wenn man zum Beispiel einen Kurs nur alle 14 Tage hat. Außerdem kann man auch private Termine locker mit in die App integrieren, so dass man keinen anderen Terminplan mehr braucht. Eine übersichtliche Darstellung der anstehenden Kurse und Wochen runden diese App ab.

Ist der Uniplaner kostenlos?

Die App war früher mal kostenlos erhältlich, kostet mittlerweile aber leider 0,89€. Das kann man sicherlich mal investieren, denn man erhält dafür eine nette App, die viele praktische Features mit sich bringt.

>>> Jetzt Uniplaner im iTunes Store angucken <<<

1 Kommentar

  1. Frank sagt:

    Hab ich auch grad gesehen. Die App ist wirklich ganz cool, auch wenn ich bereits die normale Kalender App dafür benutze. Ich fänds viel cooler, wenn es bald mal was geben würde, mit dem man sich die Termine auf dem Startbildschirm anzeigen lassen kann

Hinterlasse einen Kommentar

Facebook