Bücherverlosung – Februar 2014

Da wir nun schon mehrfach durch unsere aktiven Facebookfans nach einem neuen Gewinnspiel gefragt worden sind, möchten wir Euch nicht länger auf die Folter spannen und haben nun etwas ganz Besonderes vorbereitet: Pünktlich zum Beginn des Sommersemesters können wir durch Kooperation mit mehreren Verlagen tolle Ratgeber zum Studieren an Euch verlosen. Hier findet ihr ganz bestimmt Antworten auf Eure Fragen zum Studienbeginn, schließlich geht ein ganz neuer und anders strukturierter Lebensabschnitt für die Meisten los.

Studieren für Dummies

Mit ihrem FAQ „Studieren für Dummies“ (Wiley VCH, 2013) gibt Daniela Weber Tipps und Tricks preis, um sich im universitären Alltag zurechtzufinden. Auf 312 Seiten gibt es viele Links und Abbildungen zu allen Themenbereichen vom Bewerben um Studienplätze bis hin zur Finanzierung des Studiums.

Studieren – eine Gebrauchsanweisung

Garantiert verständlicher, jedoch nicht weniger zynisch, als jede Anleitung des bekannten schwedischen Möbelhauses ist die „Gebrauchsanweisung Studieren“ (Mosaik, 2012). Das Autorenkollektiv bietet unter dem Motto „vom Abi bis zum Doktortitel“ Hilfestellungen zu alltäglichen Fragen eines Studenten und begleitet praktisch chronologisch durch den Studienverlauf – bis hin zum Ausfüllen des Antrags auf ALG II. Dieses Buch ist definitiv ein must-have für den humorbewussten Erstsemester-Studenten.

Und in 5 Jahren hab ich Recht…

Nicht weniger programmatisch ist der Titel „Und in fünf Jahren habe ich Recht“ von Ronja Serena Spießers Ratgeber zum Jurastudium, welcher 2013 im Edel Verlag erschien. Die angehende Juristin klärt aus erster Hand über den Studiengang auf und gibt wertvolle Hinweise, um die Dschungelprüfungen im Paragraphenurwald zu meistern.

Golden Rules

Als angehender Student muss man sich schnell auf die erhöhte Lernstoffdichte sowie ein anderes Lernverhalten einstellen. Dies erkannte auch Martin Krengel und verfasste die „Golden Rules“ (Eazybookz, 2013) für Studenten und Jene, die es einmal werden wollen. Es erwarten Euch 187 farbige Seiten voller Strategien zum effektiven Lernen und zur Organisation im Studium.

Endlich Studium

Ein Handbuch für das studentische Leben und alle Hürden, die es hier zu überwinden gilt, lieferte der rap-Verlag 2012 mit dem Buch „Endlich Studium !“. Es werden häufig anzutreffende Redewendungen erläutert, wichtige Informationen aufgelistet und nützliche Kontaktadressen herausgegeben, sodass Ihr nicht mehr alleine seid. Das Buch begleitet Euch inhaltlich von der Einschreibung bis hin zum Abschluss.

Morgens um 15:30

Das Klischee des alkoholkranken Dauerstudenten kennt bestimmt Jeder. David Werker räumt hiermit auf und erläutert u.a., wie man aus einem zweiseitigen Wikipedia Artikel eine ganze Hausarbeit zaubert und auch mit wenig Geld in zumeist teuren Universitätsstädten wie ein Gott lebt. Der sarkastische Ratgeber „Morgens 15:30 in Deutschland“ erschien 2010 im Langenscheidt-Verlag und richtet sich an alle Studenten vom 1. bis zum 99. Semester.

WG Lexikon

Oftmals ist mit dem Studienbeginn auch ein Umzug in eine fremde Stadt verbunden. Die hohen Mietpreise lassen eine WG oft attraktiv erscheinen. Doch auch hier gibt es vieles zu beachten. Markus Henrik erläutert in seinem „WG-Lexikon“ (Eichborn, 2012) alles, was man für ein gutes WG-Leben wissen muss – von A wie „Alkohol“ bis Z wie „Zwischenmiete“.

Für alle die bei unserem letzten Gewinnspiel leer ausgingen…

Wir verlosen jeweils vier Exemplare von jedem Buch. Kommentiert einfach, welches Euer Interesse geweckt hat und dann entscheidet wie immer der Zufall über Euer Glück. Das Gewinnspiel endet am 31 März. Barauszahlung der Gewinne sowie Rechtsweg ausgeschlossen. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. Sollten wir innerhalb von 10 Tagen keine Antwort erhalten, wird ein neuer Gewinner per Zufall gezogen.

 

 

 

7 Kommentare

  1. Willi sagt:

    Ich hätte gerne das Buch von David Werker, soll witzig sein, habe ich gehört!

  2. Maike92 sagt:

    Cool! Kann man sich auch für mehrere Bücher beim Gewinnspiel eintragen? Ich hätte gerne das Morges 15:30 und / oder das Erfolgreich Studieren für Dummies. Danke :*

  3. JenYen sagt:

    Studieren und David Werker

  4. Martin sagt:

    WG-Lexikon, da ich Jura studiere auch das habe ich Recht und das Morgens 15:30 klingt ganz witzig

  5. Sophia sagt:

    Morgens 15:30, WG Lexikon und Endlich Studium. Danke klasser Blog leute!! 🙂

  6. Evelyn sagt:

    Morgens 15:30 wäre mein Favorit 😀

  7. sara sagt:

    Erfolgreich studieren für dummies finde ich super

Hinterlasse einen Kommentar

Facebook