Gadget der Woche : Die Poken

Mit den Poken, die wir euch heute vorstellen als Gadget der Woche, haben wir nicht wieder neue USB Flash Drives ausgebraben, sondern kleine Helferlein für verschiedene Portale wie z.b. FaceBook, MySpace, StudiVZ, MeinVZ und wie sie nicht alle heißen.

Die Poken dienen dazu, eure Usernamen und Passwörter abzuspeichern sowie wichtige Informationen , die ihr immer mit euch herumtragen wollt, aber die ihr z.b. nicht im Kopf behalten möchtet. Die Poken speichern mittels der RF-Technologie verschiedene Informationen ab und können z.b. bis zu 64 Kontakte und Informationen beherbergen und diese auf Smartphones , Netbooks , Laptops und natürlich auch auf PCs im Handumdrehen übertragen. An jedem Poken ist zudem ein kleines oranges Licht angebracht , was euch darüber informiert, ob noch genug Speicherplatz für weitere Informationen zur Verfügung steht. Die Poken selbst gibt es in den Varianten Voodoo, Bee, Alien und Panda und der Stückpreis liegt bei 19.95 €.

Hinterlasse einen Kommentar

Facebook