Kostenloser Download von Microsoft Windows 7 für Studenten

Bei Early-Adopter.info habe ich einen interessanten Artikel gefunden, der vor allem für Studenten relevant sein dürfte. Die meisten von euch wissen ja bereits, dass Microsoft sein neues Betriebssystem Windows 7 kürzlich auf den Markt gebracht hat. Viele scheuen nun den Kauf des neuen Betriebssystems, da Microsoft bei seiner Software jetzt nicht gerade die günstigste Preispolitik betreibt.

Aber kein Problem: für Studenten ist der Download von Microsoft Windows 7 sogar kostenlos, zumindest wenn eure Hochschule am MSDNAA-Programm von Microsoft teilnimmt. Ob das so ist, erfahrt ihr hier. Sollte dies der Fall sein, müsst ihr euch bei eurer Hochschule nur noch informieren, wie ihr Zugang dazu bekommt (in der Regel lässt sich dies beim jeweiligen Rechenzentrum problemlos in Erfahrung bringen), und schon könnt ihr euch das neuen Windows 7 und noch viele andere Programme von Microsoft kostenlos herunterladen – und zwar als Vollversionen!

Noch Fragen? Dann ab damit in die Kommentare!

14 Kommentare

  1. stega sagt:

    danke für den Hinweis! Gleich mal nachfragen, wie das bei meiner Uni geht, immerhin stehen wir im Programm mit drin 😀

  2. torschtl sagt:

    bei der uni regensburg geht das auf jeden fall

  3. lolli sagt:

    Quasi nur für informatiker…

  4. Windows 7 kostenlos für Studenten Tipps-Archiv - 1000 Tipps und Tricks sagt:

    […] Für Schüler und Studenten gibt es oft günstige Software. In diesem Fall ist Windows 7, sowie eine Vielzahl an Microsoft-Programmen kostenlos. Ermöglicht wird das über das Microsoft Developer Network und das Academic Alliance Developer Center. Doch nicht jede Hochschule und jede Fakultät nimmt an diesem Programm teil bzw. ist zugelassen. Welche Hochschulen teilnehmen kann man unter International Schools erfahren. Hier geben Sie Ihren Hochschulort ein und suchen aus der Liste Ihre Hochschule & Fakultät heraus. Die Seite hat ein Problem mit Umlauten; so können Sie beispielsweise München über Mnchen, Muenchen oder Garching finden. So dann haben Sie im Software Center die Möglichkeit sich anzumelden oder mit Ihrer Immatrikulationsnummer zu registrieren. Erst dann können Sie downloaden. (Siehe auch Uni-Blog) […]

  5. torschtl sagt:

    ne wieso, lolli? das is eine .iso die man auf dvd / cd brennen muss und dann einfach installieren. is echt simpel

  6. Till sagt:

    Was lolli wohl meint ist, dass sich das MSDNAA in erster Linie an Computer-Affine Studiengänge richtet – vor allem natürlich Informatiker, damit diese den Umgang und die Arbeit mit Microsoft-Produkten problemlos erlernen können.
    Die Teilnahme am MSDNAA ist deshalb (meist) auf Fakultätenebene geregelt – während eine technische Fakultät ihren Studenten sicher den Zugang zum MSDNAA ermöglichen wird, kann es sein, dass eine philosophische Fakultät das nicht als notwendig erachtet und darum am MSDNAA nicht teilnimmt!

  7. Gilly sagt:

    Also die FU bietet das auch für die Fachbereiche Chemie, Physik und Mathe an.

  8. msdnaa sagt:

    meine schule unterstützt dieses programm, ich konnte bereits erfolgreich windows xp downloaden, und jegliche andere microsoft windows produkte

  9. SAndy sagt:

    Hallo!
    Wie sieht es denn mit den DOwnloads aus? Sind die Versionen dann zeitlich begrenzt? Wenn ich also keinen Studentenstatus mehr habe, kann ich das Betreibssystem dann auch nicht mehr nutzen?!

  10. Frank sagt:

    du kannst windows 7 danach dann natürlich auch weiter nutzen 😉

  11. Tipp für Studenten mit Mac/Linux-Notebook: Virtualisierungssoftware » Windows, Betriebssystem, Studenten, Geld, Notebooks, Microsoft » Uni Blog sagt:

    […] Zusätzlicher Hinweis: Vor dem Kauf eines Notebooks sollten sich Studenten informieren, ob an ihrer Hochschule die MSDNAA-Initiative von Microsoft angeboten wird. Dabei kann man u.a. Windows7 kostenlos downloaden und sich beim Notebookkauf auf Geräte ohne Windows fokussieren – und damit noch einmal richtig Geld sparen. Weitere Informationen unter: http://www.uni-blog.info/kostenloser-download-von-microsoft-windows-7-fur-studenten/ […]

  12. susi sagt:

    Hallo Torschtl,

    wie hast du das an der Uni Regensburg gemacht? Studiere auch dort und würde es auch gerne downloaden.

    Gruße
    susi

  13. Torsten sagt:

    Hi Susi,
    schau dich mal hier um -> http://bit.ly/diPyZS. Einfach mit dem NDS-Acc. einloggen und den Schritten folgen. Dann Windows 7 herunterladen und mit einem Brennprogramm für „.iso“ -Dateien brennen. Weiß nicht, ob das mit Windowseigenen Boardmitteln geht, denke aber nein. Googeln hilft auch hier. Dann wenn du die CD bw. DVD gebrannt hast einfach beim Start von Windows einlegen, dann sollte die Install-Routine starten. Probiers nochmal aus. Wenns nicht geht, dann melde dich nochmal. Gerne auch per twitter unter twitter.com/torschtl

  14. hisi sagt:

    hab mir das windows7 von der uni regensburg runtergeladen aber jetzt will das nen key von mir und den find ich nicht. weiß jemand wie ich den bekomme (vielleicht im rechenzentrum?)?

Hinterlasse einen Kommentar

You must be logged in to post a comment.