Rechnungswesen (REWE) verstehen

Grade bei BWL Studenten (aber auch Berufsschülern kaufmännischer Berufe) ist das Rechnungswesen und das industrielle Rechnungswesen immer ein Studienthema. Selbst als geborener Mathematiker, können beim Rechnungswesen gewisse Probleme auftauchen, die nähere Erklärung bedürfen. Oft sind Fachbegriffe oder die Zusammenhänge gewisser Prozesse unklar. Natürlich findet man vieles in den dicken Lehrbüchern, doch hier kann das Internet einem die Lehr- und Sucharbeit deutlich ersparen. Auf Webseiten wie Rechnungswesen-verstehen.de findet man alles von den Grundlagen, bis hin zur Finanzbuchhaltung und der Kosten und Leistungsrechnung im Detail erklärt.

Grade die Buchführung oder auch Finanzbuchhaltung (FIBU) genannt bereitet vielen Stundeten Schwierigkeiten. Die Buchführung ist wesentlicher Bestandteil des Rechnungswesens. Zu der Buchführung gehören unter anderem das aufstellen von Buchungssätzen, die Inventur, die Bilanz Erstellung, Buchung von Belegen und das Aufstellen einer Abschlussbilanz sowie die Erstellung einer Eröffnungsbilanz.

2 Kommentare

  1. Andreas sagt:

    Wer gerät bei der FiBu nicht in Schwierigkeiten?? Portale wie das o. g. Rechnungswesen-verstehen helfen sehr. Ich persönlich habe immer das Rechnungswesen-Portal bevorzugt.

    Trotzdem war und ist die FiBu glücklicherweise nur eine „Nebenpflicht“ gewesen.

    Viele Grüße

    Andreas

  2. Falk sagt:

    Hab auf diesen Tipp hin auch gerade das o.g. Portal ausprobiert und einige meiner Fragen wurden wirklich gut beantwortet. Trotzdem wird Rechnungswesenwohl nie mein Lieblingsfach 😉

Hinterlasse einen Kommentar

Facebook