Berufsbild Werbetechniker

Habt Ihr Euch schon mal gefragt, was eigentlich ein Werbetechniker genau macht, wie man zum Werbetechniker wird und was man in diesem Bereich so verdienen kann? Wir wollen uns heute einmal mit dem Berufsbild des Werbetechnikers auseinander setzen und Euch in diesem Zusammenhang die eben gestellten Fragen beantworten.

Was macht ein Werbetechniker genau?

Als Werbetechniker ist man in die Gestaltung, Produktion und Montierung von Werbeflächen verantwortlich. Dies kann sowohl im Freien als auch innerhalb eines Gebäudes der Fall sein. Selbst Fahrzeuge, Schaufenster, Messestände und andere Werbeflächen fallen in diesen Bereich. Der Job ist daher sehr abwechslungsreich und präsentiert täglich neue Herausforderungen. Außerdem arbeitet man eng mit dem Kunden und auch mit Grafikern und Werbegestaltern zusammen. Ein Werbetechniker ist daher eine wichtige Schnittstelle zwischen der Idee und der Umsetzung bei der Gestaltung von Werbeflächen.

Besonders interessant bei diesem Job ist, dass man neben einem guten Umgang mit den Kunden auch über gestalterische Fähigkeiten verfügen muss. Grade in der Außenwerbung muss sichergestellt werden, dass Probleme wie Wettereinflüsse, Vandalismus und andere Schwierigkeiten nicht die Werbefläche beschädigen können. Werbetechniker arbeiten daher mal draußen beim Kunden auf Gerüsten, mal im Büro am PC. Auch mit verschiedenen Werkstoffen muss sich ein Werbetechniker daher auskennen, denn Werbetechniker bauen Werbung zum Anfassen. Wer ein paar Beispiele sehen möchte, welche Art von Werbung man als Werbetechniker so herstellt, der kann sich mal auf www.lindstaedt.info umsehen.

Wie wird man zum Werbetechniker?

In der Regel wird man zum Werbetechniker durch eine Berufsausbildung, die 3 Jahre dauert. Allerdings gibt es auch den einen oder anderen Quereinsteiger, der nach einem Studium in eine Firma wechselt, die sich auf Werbetechnik spezialisiert hat. Daher haben auch Wirtschaftsingenieure, Produktionstechniker oder BWLer mit einem Schwerpunkt im Bereich Marketing gute Jobchancen in dieser Branche.

Was kann man als Werbetechniker verdienen?

Die Gehälter gehen natürlich ein wenig auseinander und hängen sehr von Qualifikation, Region und Erfahrung ab. Tendenziell verdient man natürlich besser, wenn man ein paar Jahre Berufserfahrung mehr mitbringt. Außerdem wird im Süden und Westen Deutschlands mehr gezahlt als im restlichen Teil. Laut eines Artikels der Zeit liegt das Gehalt eines Werbetechnikers im Durchschnitt zwischen 1.600€ und 2.400€ brutto pro Monat.

Hinterlasse einen Kommentar

Facebook