Coole neue Geschäftsideen

Dass man im Internet mit quasi allem Erfolg haben kann, haben Beispiele wie mymüsli (Müsli selbst zusammenstellen und nach Hause geschickt bekommen), chockri (eigene exotische Schokolade entwickeln und zuschicken lassen) und myparfüm (eigenen Duft kreieren) gezeigt. Das sind alles Geschäftsideen, die wenn man sie das erste Mal hört nicht mehr als ein “soso … aha“ hervorrufen. Doch genauer betrachtet schlagen viele wie eine Bombe ein und das oft ohne großen Kapitaleinsatz! Ein kluger Mensch sagte einmal: „Geschäftsideen im Internet sind wie Busse. Verpasst du einen, musst du ein wenig auf den nächsten warten“. Heute stellen wir euch mal ein paar weitere coole Geschäftsideen vor.

Tickets aus zweiter Hand

Da bucht man Monate im Voraus den heiß ersehnten Urlaub und kann ihn kurzfristig doch nicht antreten. In der Regel gibt es von den Fluggesellschaften keine Rückerstattung für den Flugpreis (außer man hat vorher eine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen). Auf re-ticket.de kann man solche Tickets, nach gründlicher Überprüfung ob das Ticket übertragbar ist, wieder verkaufen. Unser Ansicht nach eine sinnvolle Idee.

Reisen war niemals günstiger

Die Idee von DeinBus.de schien früher beendet als überhaupt zu Ende gedacht, denn die Geschäftsidee war der Deutschen Bahn ein Dorn im Auge. Nach langem hin und her und einigen gerichtlichen Schritten, stand der Idee jedoch nichts mehr im Weg. DeinBus.de ist eine günstige Art zu Reisen, denn man Bucht gemeinsam mit vielen anderen einen Reisebus zu einem bestimmten Ziel. Solle es nicht genügend Teilnehmer für die Fahrt geben, wird man spätestens 7 Tage vor Fahrtantritt benachrichtigt. Tolle Idee & Daumen hoch!

Hinterlasse einen Kommentar