Uni-Rankings

Wer weiß was er studieren möchte, aber noch nicht wo, der kann sich die Entscheidung eventuell durch das sog. Uniranking ein wenig vereinfachen. Es gibt Rankinglisten, in denen Hochschulen oder auch bestimmte Studiengänge miteinander verglichen werden. Durch diese Ranglisten bekommen vor allem Studienanfänger einen besseren Überblick. Ursprünglich stammt das Hochschul-Ranking aus den USA. Inzwischen sind Unirankings aber auch in Deutschland sehr beliebt, sodass in heute eine Vielzahl ganz unterschiedlicher Bewertungen gibt. Damit verbunden die Frage: spiegeln die Unirankings auch die Tatsachen wieder? Ja und Nein. Es kommt immer darauf an, welche Schwerpunkte bei einem Ranking aufgegriffen wurden. Wenn eine Uni in einem Ranking schlecht abschneidet, muss das nicht gleich heißen, dass man diese Uni besser meiden sollte. Oftmals werden bei Unirankings nur ganz bestimmte Kriterien berücksichtigt und andere außer Acht gelassen. Daher können Unirankings nicht der einzige Aspekt für oder gegen eine Universität sein, sondern immer nur eine Entscheidungshilfe.

Hinterlasse einen Kommentar