Der Detektiv – ein Beruf ganz anders als im TV

Als Detektiv zu arbeiten stellen sich viele Menschen spannend vor. Inspiriert von zahlreichen TV-Serien gibt es zahlreiche Menschen, die diesen Beruf wählen. Die Arbeit eines Detektivs aber sieht um einiges anders aus, als im Fernsehen dargestellt. Ganz gleich ob sie Einbruchserien aufklären, Fremdgeher auf frischer Tat ertappen sollen oder vermisste Personen aufspüren, für den Beruf des Detektivs ist eines ganz wichtig: Geduld haben. So einfach, wie es im Fernsehen dargestellt wird, ist die Realität nicht. Detektive müssen oftmals stunden- oder sogar tagelang Menschen observieren, wobei die unterschiedlichsten Techniken, u.a. auch die Abhörtechnik, zum Einsatz kommt. Solche Arbeiten sind oftmals recht langweilig, müssen dennoch für den Kunden zufriedenstellend und ergebnisreich ausgeführt werden.

Für den Beruf des Detektivs gibt es keine herkömmliche Ausbildung, wie man es von vielen anderen Berufen her kennt. Somit kann im Grunde genommen jeder als Detektiv arbeiten, auf selbständiger Basis oder als Angestellter bei der Detektei A & B. Jedem, der diesen Beruf ergreifen möchte sei aber geraten, entsprechende Lehrgänge zu besuchen, die von verschiedenen Einrichtungen angeboten werden. Hier erlernt man genau, welches Vorgehen entscheidend ist, um Einbruchserien aufklären und Fremdgeher erwischen zu können. Zudem erlernt man hier verschiedene Methoden der Observierung und lernt unterschiedliche Arten in der Abhörtechnik kennen. Um sein theoretisches Wissen zu vertiefen, bietet sich zudem ein Praktikum z.B. in der Detektei A & B an.

3 Kommentare

  1. Frank sagt:

    es ist doch aber nie so wie es im tv dargestellt wird… ausgenommen nachrichten

  2. Nina sagt:

    Viele denken dass eine Detektive Arbeit leicht wäre und dass sie jeder machen kann. Nur wenige wiesen wie viel zeit man braucht um sich im diesen Beruf durchzuarbeiten. Im fernsehen siecht alles viel leichter aus als im wahren leben.

  3. Manuel sagt:

    Die Detektivarbeit ist ganz und gar nicht so wie es im TV oft dargestellt wird. Sie ist trocken und langwierig. Man benötigt enorm viel Disziplin und Geduld um diesen Beruf ausüben zu können.

Hinterlasse einen Kommentar