Hochschulpakt verlängert – Exzellenzinitiative und Pakt für Forschung erneuert

Gerade habe ich in der Zeit einen Artikel zum Thema Hochschulpakt gelesen. Wie die Wissenschaftskonferenz (bestehend aus den Bildungsministern aller Länder) nun beschlossen hat, sollen zwischen 2011 und 2015 bundesweit 275.400 zusätzliche Studienplätze an deutschen Hochschulen geschaffen und auch die Exzellenzinitiative und der Pakt für Forschung erneuert werden.

Durch den Hochschulpakt verpflichteten sich Bund und Länder im Jahr 2007, bis zum Jahr 2010 circa 91.000 neue Studienplätze zu schaffen. Bei der Exzellenzinitiative und dem Pakt für Forschung geht es um Gelder zur Förderung von Professuren und Forschungseinrichtungen. Für Bund und Länder geht es jetzt um insgesamt 16 Milliarden Euro.

Persönlich begrüße ich diese Entscheidung, da es einfach unumgänglich ist, in ein gutes Hochschulwesen zu investieren und auch Innovationen und die Forschung zu fördern. In Zeiten der Weltwirtschafts- und Finanzkrise müssen Impulse gesetzt und das nötige Personal ausgebildet werden.

Hinterlasse einen Kommentar