Was ist eine Problemstudie?

Unser Wissen über internationale Konflikte bekommen wir heutzutage aus den Medien. Vielfach erscheint es schwer durchschaubar, eindeutige Ursachen und Lösungen lassen sich kaum bestimmen. In solchen Situationen kann die Methode der Problemstudie weiterhelfen.

Warum nur, warum? – Wir machen eine Problemstudie

Sie legt ein systematisches Vorgehen nahe, um zumindest zu einer begründeten eigenen Urteilsbildung zu gelangen. Dass es sich bei internationalen Konflikten um „Probleme“ handelt, muss nicht eigens erläutert werden. Die Zahlen der Opfer und Verletzten, die Missachtung der Menschenrechte, die Gefahren für Nachbarstaaten, usw. sprechen eine eindeutige Sprache. Wenn aber nach politischen Möglichkeiten der Verminderung oder Lösung dieser Probleme gefragt werden, fällt die Antwort schon schwerer.

Hinterlasse einen Kommentar