Apple CEO Steve Jobs tritt zurück

Da hat sich‘s „ausgejobt“ – Der Geschäftsführer und Gründer von der Kultmarke Apple, Steve Jobs, hat heute seinen Rücktritt bekanntgegeben. Apple ist in den vergangen Jahren zu einem der erfolgreichsten Unternehmen der Welt gewachsen und schafft es von Quartal zu Quartal seine Einnahmen wachsen zu lassen. Dies ist unter anderem auch den genialen Ideen von Steve Jobs zu verdanken. Schon in der Vergangenheit war Jobs für mehrere Monate aus dem operativen Geschäft ausgestiegen, um sich eine Auszeit zu gönnen. Des Weiteren litt Jobs an Bauchspeicheldrüsen Krebs, sodass es gesundheitlich auch nicht sehr gut um ihn gestellt war. Der derzeitige Grund für den Rücktritt Jobs ist jedoch noch unbekannt. Der Rücktritt verursacht nun eine Welle an den Börsen. Apple Aktien sind in Deutschland um etwa 5%, in den USA sogar um 7% gefallen. Als neuer Apple CEO wird nun Tim Cook einsetzt. Er galt schon Jahrelang als rechte Hand von Steve Jobs.

Hinterlasse einen Kommentar