Informationen zu Geschäftsadressen in Deutschland

Alle Unternehmen brauchen eine Adresse – daran besteht überhaupt kein Zweifel. Nun ist nicht jedes Unternehmen von der ersten Sekunde an so groß, dass es sich einen repräsentativen Firmensitz zulegen kann. Zahlreiche Unternehmen beginnen als Einzelunternehmung, d.h eine Person gründet die Firma und arbeitet stetig am Aufbau dieser. Es können Jahre vergehen, bis ein Unternehmen sich so weit etabliert hat, dass es sich in einem Industriegebiet oder an einem anderen wirtschaftlich interessanten Standort niederlassen kann.
Wer aber Wert auf eine repräsentative Firmenadresse legt, der kann sich diese Adresse praktisch mieten. Es gibt Unternehmen, bei denen kann man sich eine repräsentative Adresse mieten. Informationen zu Geschäftsadressen in Deutschland kann man kinderleicht im Internet finden. Auf den entsprechenden Webseiten bekommt man dabei alle wichtigen Hintergrundinformationen zum Ablauf einer solcher Geschäftsbeziehung. Alle Post geht an diese Adresse und wird ganz nach Wunsch weitergeleitet. An den Immobilien dieser gemieteten Adresse kann sogar ein Firmenschild angebracht werden, was den Außenauftritt einmal mehr perfektioniert.
Die Vorteile einer solchen Mietadresse liegen auf der Hand: auf Briefbögen, Visitenkarten etc. kann die repräsentative Firmenadresse aufgedruckt werden, was für ein höheres Ansehen sorgt. Des Weiteren kann man sich so hohe Mieten für teure Immobilien sparen. Dennoch merkt ein Außenstehender nicht, dass man an dieser Adresse gar nicht wirklich seiner Geschäftstätigkeit nachgeht. Neben der Adresse kann man sich nämlich auch einen Telefon- und Büroservice mieten und sich damit voll und ganz auf seine Kernkompetenzen konzentrieren. Sehr junge Firmen können damit von der ersten Sekunde an sehr professionell auf dem Markt auftreten.

1 Kommentar

  1. Centrino sagt:

    So ziemlich jedes Business Center bietet solche Adressen an, allerdings sind die meist recht teuer. Etwas günstiger gibt die Geschäftsadresse bei virtualoffice.ruhr im Ruhrgebiet, für knapp 50 Euro im Monat.

Hinterlasse einen Kommentar