Feuer in Augsburger Uni Mensa

Am Dienstagvormittag hat ein Großbrand in der Augsburger Universität einen Schaden von mehreren Hunderttausend Euro verursacht. Bis 11 Uhr konnten die die Einsatzkräfte den Brand über das Treppenhaus und über Drehleitern löschen. Aufgrund der derzeitigen Semesterferien wurde glücklicherweise niemand verletzt.

Der Brand entstand bei Arbeiten zum Abdichten des Flachdachs, wobei ein kleiner Schwelbrand sich in ein Großfeuer entwickelte, teilte ein Sprecher der Feuerwehr mit. Mehr als 50 Feuerwehrleute waren bei dem Großbrand im Einsatz. Die Mensa der Augsburger Universität wird seit März 2010 umgebaut. Die Arbeiten sollten noch bis Oktober dauern. Wann die Mensa wieder eröffnet werden kann, ist noch unklar. (Dienstag 26. April 2011)

Hinterlasse einen Kommentar

Facebook