Jetzt Angrillen und das Wetter nutzen

Das Wetter fühlt sich ja grade schon richtig wie Frühling an, so dass viele Studenten das Wetter gerne nutzen und draußen ein wenig Zeit mit Ihren Freunden und Kommilitonen verbringen. Daher wird vielerorts auch schon angegrillt, denn wie könnte man besser das Wetter genießen, als mit seinen Freunden gemeinsam an der frischen Luft zu grillen. Dafür geben wir Euch heute ein paar kleine Tipps.

1. Die richtige Aufmachung

Wie bei jedem Grillen ist natürlich der richtige Ort wichtig. Wo es geht kann man ja auch schon draußen Grillen in einem Park oder am Wasser. Wem das noch nicht so zusagt für den empfehlen wir den eigenen Balkon oder den eigenen Wintergarten. Hier kann man schnell mit ein paar Handgriffen alles vorbereiten. Auch einen Balkon kann man schnell in eine gemütliche Art von Wintergarten umwandeln. Einfach eine Plane aufhängen und ein Heizgerät dazu und schon hat man sich selbst einen kleinen Wintergarten gebastelt, wo man auch gut draußen sitzen kann. Im Wintergarten sollte man aber natürlich nur einen Elektrogrill verwenden und keinen Kohlegrill 😉

2. Das richtige Essen

Hier ist Abwechslung der vielversprechendste Weg, um alle Freunde glücklich zu machen. Also ein wenig Fleisch, ein paar leckere Würstchen und dann noch ein wenig Gemüse dazu und schon kann man losgrillen. Eventuell lohnt es sich noch einen eigenen Dip bzw. eine eigene Sauce aufzutischen. Wenn man aber unterwegs grillt, sollte man einfach auf fertige Saucen zurückgreifen.

3. Die richtigen Leute

Hier sollte man aufpassen, dass man nicht zu viele Leute einlädt. Das gilt natürlich nur für die eigenen 4 Wände. Wenn man im Freien grillt, dann sind viele Leute tendenziell immer besser als weniger. So lange dann jeder was zum Grillen beiträgt, wird die Sache sicherlich ein Erfolg. Da braucht man sich bei Studenten im Allgemeinen ja nicht so viele Sorgen zu machen 😉

1 Kommentar

  1. Anni sagt:

    Kaum waren mein Freund und ich aus dem Urlaub gekommen hatten wir das „Glück“, dass unsere Nachbarn unter uns mit einem Kohlegrill den Frühling begrüßt hatten. Von der frischen Luft, die wir im Urlaub bekamen, war dann leider nichts mehr zu spüren. Umso schöner war es im Park mit unseren Freunden 🙂 Übrigens, nette Tipps!

Hinterlasse einen Kommentar

Facebook