Lerntipp: Fertige Karteikarten öffentlich

Vor knapp einem Monat hatte ich darüber berichtet, dass der Online-Karteikartentrainer Cobocards den Pool eingeführt hat, eine Austauschplattform für Karteikarten. Der Pool war aber nur für registrierte Nutzer zugänglich.

Nun haben die Jungs die Pforten des Pools für die breite Öffentlichkeit geöffnet und damit verbunden auch das Design der Homepage etwas angepasst. Über die Startseite www.cobocards.com kann man nun direkt einen Suchbegriff (z.B. Fernuni Hagen) eingeben und bekommt relativ schnell fertige Karteikarten angezeigt. Man kann einzelne Karten ansehen und kommentieren.

Klickt man auf den Namen des Erstellers, sieht man alle seine Kartensätze, kann ihn direkt als Kontakt hinzufügen oder sich bei ihm für die Karten bedanken. Zum Importieren der Kartensätze ist weiterhin eine kostenlose Registrierung notwendig.

Im Blog von Cobocards wird auch eine iPhone App noch in diesem Jahr angekündigt. Hoffen wir mal das Beste! Mit MindMeister zusammen ist Cobocards das beste Tool, was ich so kenne.

1 Kommentar

  1. Karteikarten sagt:

    Eine hervorragende App für Karteikarten auf dem iPhone findest du unter dem Namen Remme. Remme steht für remind me, und hilft dementsprechend die Karteikärtchen zur richtigen Zeit zu repetieren.

Hinterlasse einen Kommentar

Facebook