Planspiel Börse für Studenten

„Zocker“ oder kühler Stratege? Buy, sell oder hold? Diese Fragen stellen sich den Brokern und Maklern auf dem Börsenparkett tagtäglich.
Wer als Student auch ein wenig Aktienluft schnuppern möchte, aber nicht über die nötigen finanziellen Mittel dazu verfügt, kann sich jetzt für das Planspiel Börse anmelden, das von der Sparkassen-Finanzgruppe veranstaltet wird. Hierbei stehen den Studenten 100.000 € fiktives Startkapital zur Verfügung, welches sie in reale Wertpapiere anlegen können. Wer am Ende den höchsten bundesweiten Depotgesamtwert zu verbuchen hat, darf sich auf 1.500€ Preisgeld pro Team freuen. Weitere Preise für regionale Gewinner gibt es ebenfalls.

Ich persönlich habe schon während meiner Schulzeit daran teilgenommen und kann dieses Planspiel jedem empfehlen, da man spielerisch einen ersten Einblick in die Welt der Aktien und Fonds erlangt.

Das Planspiel Börse startet am 05. Oktober 2009. Weitere Informationen unter

http://www.planspiel-boerse.de/studenten/

1 Kommentar

  1. Julian5 sagt:

    Ich persönlich habe schon während meiner Schulzeit daran teilgenommen und kann dieses Planspiel jedem empfehlen

Hinterlasse einen Kommentar

Facebook